Copilot Live 7 für Symbian-Smartphones erhältlich

ALK Technologies bietet die Navigationssoftware Copilot Live 7 ab sofort auch für Endgeräte mit dem Betriebssystem Symbian S60 3rd Edition und UIQ-Mobiltelefone an. Damit kann die Software auch auf die neuesten Smartphones von Nokia und Sony Ericsson installiert werden. Bisher war das Produkt nur für Windows Mobile erhältlich.

Copilot Live 7 kommt vorinstalliert auf einer Speicherkarte. Es muss zur Installation in das Endgerät eingelegt werden. Danach wird die Navisoftware automatisch aufgespielt, egal ob unter Windows Mobile oder Symbian. Durch die automatische GPS-Konfiguration erkennt Copilot den integrierten GPS-Empfänger oder einen Bluetooth GPS-Empfänger und stellt die Verbindung her.

Eine Besonderheit von Copilot Live 7 ist es, dass der Benutzer über eine Internetverbindung die eigene Position kostenlos über einen Live-Service senden kann. Damit können Freunde und Bekannte online sehen, wo sich der Nutzer gerade befindet, und ihm Nachrichten oder Ziele direkt in die Navigation senden. Die Ortung ist ein kostenloser Service von ALK Technologies. Allerdings fallen Kosten für die Datenübertragung an, die abhängig vom Mobilfunktarif sind.

Copilot Live 7 ist kompatibel zu Geräten mit Windows Mobile 2003, 5.0, 6 und 6.1. Außerdem funktioniert die Navigationssoftware auch auf den Symbian-Handys Nokia N95, E50, E51, E60, E61, E65, E70, N73, N75, N76, N81, N82, N91, N92, N93, 6110, 6120, 6210, 6220 und E90. Die Symbian-UIQ-Mobiltelefone Sony Ericsson M600i, w950i, w960i, P1i und P990i werden genauso unterstützt wie die Motorola-Handys Z8 und Z10.

Für die DACH-Version sind 99 Euro und für Europa-Variante 159 Euro zu bezahlen. Jeweils 100 Euro mehr werden es, wenn zusätzlich GPS-Maus, Ladekabel und Halterung im Lieferumfang enthalten sein sollen.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Copilot Live 7 für Symbian-Smartphones erhältlich

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *