Tuning für Mac OS: Shortcuts und verborgene Funktionen

Wer von Windows oder Linux auf den Mac umsteigt, wird einige Funktionen und Tastatur-Tasten vermissen. ZDNet zeigt, wie diese Extras auf Apple-Rechnern zu erreichen sind - und verrät Tricks, die längst nicht jeder Mac-User kennt.

Mac-Rechner lassen sich für die alltäglichen Aufgaben wie Mail, Word oder Internet einfach und ohne große Tricks bedienen. Wer aber mehr aus dem Apple-System herausholen will, ist auf ein paar hilfreiche Tipps angewiesen: Hierzu gehört beispielsweise die Bedienung per Tastatur, die oft schneller ist als per Mausklicks.

Schneller und vor allem einfacher lässt sich auch Safari bedienen: Erst mit dem richtigen Plug-in schöpft man den Apple-Browser voll aus. Aber auch die wichtigsten OS-X-Tools, mit denen sich viele Routine-Aufgaben erledigen lassen, sollte man kennen. Und wer den Finder, die Unix-Umgebung und Spotlight besser kennt, wird die Vorzüge des Macs erst richtig schätzen lernen.

Die wichtigsten Tastenkürzel

Wichtige Tastenkürzel ersparen dem Anwender die teilweise umständlichere Steuerung mit der Maus. Folgende Tastenkombinationen sollte man auf jeden Fall kennen:

Mac ohne Maus: Neustarten, Ausschalten und mehr
CTRL+ALT+CMD+CD-Auswurftaste Ausschalten
CTRL+CMD+CD-Auswurftaste Neustart
ALT+CMD+CD-Auswurftaste Ruhezustand
CMD+SHIFT+ALT+Q Logout
CTRL+CD-Auswurftaste Öffnet Fenster „Mac ausschalten“
CTRL+CMD+Ein-/Ausschalter Mac sofort ausschalten

Hinweis: Die CMD-Taste respektive Befehlstaste wird umgangssprachlich auch als Apfel-Taste bezeichnet. Auf der PC-Tastatur entspricht sie der Windows-Taste.

Auch beim Mac kommt es vor, dass ein Programm nicht mehr reagiert. In diesem Fall hilft folgende Tastenkombination:

ALT+CMD+ESC

Anschließend öffnet sich ein Fenster, in dem sämtliche Anwendungen aufgeführt sind und nicht mehr reagierende Programme beendet werden können.

Themenseiten: Mac

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tuning für Mac OS: Shortcuts und verborgene Funktionen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *