Google startet Entwickler-Enzyklopädie

Doctype dient als Referenzwerk für HTML, CSS und mehr

Google hat mit Doctype eine Referenz-Plattform für Themen rund um offene Standards für die Webentwicklung gestartet. Die „Enzyklopädie von Web-Entwicklern für Web-Entwickler“, wie Mark Pilgrim vom Google-Code-Team das Projekt bezeichnet, verspricht Hilfe bei der Webgestaltung.

Der Beta-Start der Plattform erfolgt mit dutzenden Beiträgen zu Themenbereichen, die in der Webentwicklung allgemein von Bedeutung sind. Dazu zählen neben Sicherheitsthemen wie Cross-Site-Scripting auch der Umgang mit dem Document Object Model (DOM) für HTML- und XML-Dateien oder die Verwendung von Cascading Style Sheets (CSS). Auch Tipps und Tricks, beispielsweise zur Bestimmung von Browser-Versionen oder zur Ermittlung des Flash-Plug-ins, werden geboten. Viele Beiträge enthalten nützlichen Javascript-Code.

Mehr als 8000 Code-Zeilen aus den Google-Bibliotheken seien veröffentlicht worden, so Pilgrim. Außerdem biete Doctype umfangreiche Referenzen zu HTML-Tags, DOM-Methoden und CSS-Eigenschaften. Damit Entwickler wirklich Nutzen aus dem Angebot ziehen können, ist der Großteil der Inhalte unter einer Creative-Commons-Lizenz erschienen.

Laut Pilgrim fehlen derzeit noch einige Details in Doctype. Um die Lücken zu schließen, setzt Google auf die Hilfe der Entwickler-Community und betont die Offenheit des Projekts: Jeder Entwickler sei zur Mitarbeit an den Doctype-Beiträgen eingeladen. „Schafft neue, aktualisiert alte und helft, das Verständnis der Welt für das offene Web zu erweitern“, sagte Pilgrim. Zur Teilnahme an dem Projekt ist lediglich ein Google-Account nötig.

Das Interesse in der Entwickler-Community ist groß, wie erste Reaktionen in Entwickler-Blogs und -Foren zeigen. Lob ernten beispielsweise die Test-Beispiele zur Cross-Browser- sowie Cross-Plattform-Kompatibilität und die Informationen zur Web-Sicherheit.

Themenseiten: Google, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google startet Entwickler-Enzyklopädie

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *