YouTube-Algorithmus ermöglicht virales Marketing

Buzz Targeting verbindet Werbung mit gefragten Videos

YouTube hat gestern mit Buzz Targeting sein neuestes Produkt aus dem Bereich Werbung vorgestellt. Mithilfe eines Algorithmus werden Videos auf YouTube identifiziert, die eine rasch steigende Popularität aufweisen. Werbende können dann gezielt Anzeigen mit diesen Videos verbinden, um so vom Effekt der viralen Verbreitung des Inhalts zu profitieren.

Der Buzz-Targeting-Algorithmus berücksichtigt Faktoren wie steigende Views, Rating-Aktivität und Favoriten-Markierung, um zu erkennen, welche Videos davor stehen, den Durchbruch zu massiver, viraler Verbreitung zu schaffen. YouTube-Produktmanager Shiva Rajaraman zufolge bietet das System ein Potenzial für sehr hohe tägliche Klickzahlen im Vergleich zu konventioneller Online-Werbung. Ein Pilottest mit dem Medienunternehmen Lionsgate, um den US-Start des Films „The Forbidden Kingdom“ Mitte April dieses Jahres zu promoten, war nach Angaben beider Unternehmen erfolgreich.

Themenseiten: Telekommunikation, Youtube

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu YouTube-Algorithmus ermöglicht virales Marketing

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *