Konica Minolta zeigt geräuscharmen A4-Farblaserdrucker

Modell bizhub C20P druckt 24 Farb- und Schwarzweiß-Seiten pro Minute

Mit dem bBizhub C20P hat Konica Minolta einen A4-Farblaserdrucker mit geringem Geräuschpegel vorgestellt. Der Drucker eignet sich für einzelne Arbeitsplätze sowie für kleine Arbeitsgruppen und Abteilungen.

Die Ausgabegeschwindigkeit des bizhub C20P liegt laut Hersteller bei 24 Seiten pro Minute in Farbe und Schwarzweiß. Das Gerät ist mit einem 500-MHz-Prozessor und 256 MByte Speicher ausgerüstet. Die Papierkapazität lässt sich mithilfe einer optionalen Papierzufuhr auf bis zu 850 Blatt erhöhen.

Die Mehrzweckpapierzufuhr unterstützt auch Posterdruck. Eine integrierte Duplexeinheit erlaubt das beidseitige Erstellen von Berichten und Broschüren. Die Auflösung beträgt 600 mal 600 dpi bei 4 Bit Farbtiefe.

Der bizhub C20P unterstützt das Microsoft-Vista-Dateiformat XPS (XML Paper Specification). Dokumente und Bilder im PDF-, TIFF- und JPEG-Format auf einem USB-Stick oder einer PictBridge3-fähigen Digitalkamera können direkt ausgedruckt werden. Der Drucker ist ab dem 13. Mai für 1171,60 Euro erhältlich.

Themenseiten: Hardware, Konica Minolta

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Konica Minolta zeigt geräuscharmen A4-Farblaserdrucker

Kommentar hinzufügen
  • Am 8. Mai 2008 um 13:38 von moelbi

    24ppm
    Zitat: "24 Seiten pro Minute in Schwarz und Farbe" ist bei einem Drucker dieser Grösse (googeln) rein technisch nicht möglich.
    Die einzige Möglichkeit, dass Farbausdrucke gleich schnell sind wie s/w Ausdrucke besteht darin, für jede Farbe eine eigene Trommel und einen eigenen Laser einzubauen.
    Nur dann kann ein Blatt im Single Pass Verfahren gedruckt werden. Dann hat es aber mehr bewegt Teile und währe theoretisch lauter.
    Wahrscheinlicher ist, dass sich alle 4 Farbpatronen eine Trommel/Band und einen Laser teilen und das Blatt 4 mal durchläuft um alle Farben aufzudrucken.
    Theoretisch kann man auch die s/w Ausdruckgeschwindigkeit drosseln, damit es gleichschnell ist, wie beim Farbdruck. Wäre aber absolut sinnlos.
    Ausserdem kann kein Drucker dieser Grösse 96ppm drucken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *