IDC erwartet 500 Millionen IP-Nutzer im Jahr 2012

Gesamtmarkt soll einen Umsatz vom 5 Milliarden Dollar erreichen

IDC erwartet bis zum Jahr 2012 einen Anstieg von IP-basierter Kommunikation. Dabei unterscheiden die Marktforscher drei verschiedene Bereiche: web-basierte Dienste, Portale und mobile Clients. Laut IDC werden bis zu einer halben Milliarde Nutzer diese Angebote nutzen.

Der Umsatz soll 2012 insgesamt 5 Millarden Dollar betragen. Den Löwenanteil werden sich Anbieter von IP-basierter Kommunikationsdiensten wie Rebtel und Iotum teilen. Ebenso tragen Anbieter von IP-Kommunikationssoftware wie Truphone und TalkPlus zum Umsatz und Wachstum bei. Die starke Zunahme von Mobile Internet Devices (MIDs) ist laut IDC der Grund für die Nutzung von IP-basierter Kommunikation.

Themenseiten: Business, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IDC erwartet 500 Millionen IP-Nutzer im Jahr 2012

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *