Telegate will Klicktel vollständig übernehmen

Anleger können bis 12. Juni Barangebot in Höhe von 7,80 Euro je Aktie annehmen

Telegate hat ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für sämtliche Aktien der Klicktel AG vorgelegt. Der Telefon-Dienstleister bietet den Anlegern des Auskunftsunternehmens 7,80 Euro pro Aktie in bar. Die Annahmefrist beginnt am 7. Mai und endet am 12. Juni 2008.

Der Preis des Übernahmeangebots enthält laut einer Mitteilung von Telegate eine Prämie von 4,7 Prozent auf den Schlusskurs am letzten Börsenhandelstag (Freiverkehr Xetra) vor der Veröffentlichung der Übernahme der Aktienmehrheit durch die Telegate AG am 19. Februar 2008. Bezogen auf den ungewichteten Durchschnittskurs der vergangenen sechs Monate vor Bekanntgabe der Übernahme der Aktienmehrheit entspreche dies einer Prämie von 21,5 Prozent.

Bereits seit dem 30. April ist Telegate Mehrheitseigner von Klicktel. Der Konzern hält derzeit 93,4 Prozent des Aktienkapitals des Auskunftsdienstleisters. Insgesamt verfügen beide Unternehmen über einen Marktanteil von rund 15 Prozent der Auskunfts- und Branchenanfragen in Deutschland.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Telegate will Klicktel vollständig übernehmen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *