Freenet senkt Preise für seine Komplett-Pakete

Einsteigerangebot mit Doppelflatrate und DSL 2000 kostet monatlich 24,90 Euro

Freenet modifiziert sein Angebot an Komplett-Paketen und reduziert die Preise für die „freenetKomplett Doppelflat„. Das Einsteiger-Paket mit 2-MBit/s-DSL-Leitung kostet ab 5. Mai monatlich nur noch 24,90 Euro statt bisher 29,90 Euro. Der Preis für die Doppel-Flatrate mit 16-MBit/s-DSL sinkt von 39,90 Euro auf 29,90 Euro im Monat. Die bislang fällige Anschlussgebühr entfällt.

Freenets Komplett-Pakete enthalten einen Telefon- und DSL-Anschluss, eine Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz, eine Auslands-Flatrate für Nulltarif-Gespräche in die Festnetze der Länder Dänemark, Frankreich, Niederlande, Großbritannien, Italien, Österreich und Spanien sowie eine Surf-Flatrate. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Wenn keine Kündigung mindestens 2 Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit erfolgt, verlängert sie sich automatisch um 12 Monate.

Für den Tarif „freenetKomplett Surf“ mit DSL 2000 und Surf-Flatrate zahlen Kunden dann nur noch 19,90 Euro statt bislang 24,90 Euro pro Monat. Das „freenetKomplett Surf“-Paket mit DSL 16.000 gibt es für monatlich 24,90 Euro. Gespräche ins deutsche Festnetz schlagen mit 2,9 Cent pro Minute zu Buche, Telefonate ins deutsche Mobilfunknetz kosten 19,9 Cent pro Minute. Alle neuen Angebote finden Kunden ab dem 5. Mai im Internet unter www.freenetkomplett.de sowie in allen Freenet-Mobilcom-Shops.

Themenseiten: Freenet, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Freenet senkt Preise für seine Komplett-Pakete

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *