UMTS, GPS und Exchange: So wird das iPhone 2.0 aussehen

Jeden Tag gibt es neue Gerüchte, Bilder oder auch verbürgte Features: Keine Frage, das iPhone 2.0 steht vor der Tür. ZDNet hat alle Fakten zusammengetragen und das Profil der wohl im Juni erscheinenden Neuauflage herausgearbeitet.

Wenn Apple-Chef Steve Jobs am 9. Juni 2008 die weltweite Entwicklerkonferenz (WWDC) offiziell eröffnet, erwarten Analysten, Mac-Blogs und Gerüchteseiten zwei Dinge: Erstens wird Herr Jobs das offizielle Update der iPhone-Software 2.0 vorstellen – und zweitens die nächste Generation des iPhone selbst. Das Firmware-Update kommt auf jeden Fall, aber ob zur WWDC, ist eher fraglich, da Apple die neue Software offiziell für Ende Juni angekündigt hat.

Aber auch den Spekulationen rund um das iPhone 2.0 sollte man mit größter Vorsicht begegnen, denn nichts liebt die Mac-Szene mehr, als Gerüchte aufzugreifen, zu verbreiten und auch mal zu eigenen Zwecken schönzuschreiben. Allerdings liegt es nahe, dass die nächste iPhone-Generation gleichzeitig mit der neuen Firmware 2.0 zumindest vorgestellt wird. Wann man das iPhone 2.0 dann kaufen kann, steht noch in den Sternen.

Phil Schiller zeigt Business-iPhone
Phil Schiller, Apples Senior Vice President für Marketing, erklärte beim Launch des iPhone-Software-Development-Kits die neuen Business-Features des iPhones.

ZDNet hat alle relevanten Fakten und Gerüchte rund um die Firmware 2.0, neue iPhone-Anwendungen und die nächste Generation des Apple-Handys zusammengetragen und präsentiert die wichtigen, die kosmetischen und die eher spekulativen Verbesserungen, die im iPhone 2.0 stecken werden beziehungsweise stecken könnten.

Themenseiten: Apple, Mobil, Mobile, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu UMTS, GPS und Exchange: So wird das iPhone 2.0 aussehen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *