Sun kauft Chip-Start-up Montalvo

Finanzielle Details zur Übernahme sind nicht bekannt

Sun Microsystems hat den kalifornischen Chiphersteller Montalvo Systems gekauft, um Zugriff auf dessen Patente zu erlangen. Über die finanziellen Details der Akquisition haben die Unternehmen Stillschweigen vereinbart.

Die Firma mit Sitz in Santa Clara im Silicon Valley soll mitsamt ihren Mitarbeitern in Suns Business Unit eingegliedert werden. Vorstandsmitglied Vinod Dham war bereits als führender Chip-Entwickler für Intel und NexGen tätig.

Zurzeit arbeitet das Chip-Start-up an einer besonders energieeffizienten Mehrkern-CPU für mobile Geräte, die zu Intel-Chips kompatibel sein soll. Private-Equity-Unternehmen haben bereits 73 Millionen Dollar in das Unternehmen investiert.

Themenseiten: Business, Sun Microsystems

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sun kauft Chip-Start-up Montalvo

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *