NBC überträgt Olympische Sommerspiele live im Internet

An 17 Tagen sollen 2200 Stunden Video gezeigt werden

Der US-Fernsehsender NBC wird die Olympischen Sommerspiele 2008 in Peking vollständig im Internet übertragen. Auf einer eigens eingerichteten Webseite sollen rund 2200 Stunden Video live und auf Abruf angeboten werden.

Perkins Miller, leitender Vizepräsident für digitale Sportmedien bei NBC, bezeichnete das Web-Angebot als Ergänzung zu den Übertragungen im Fernsehen. „Im Internet werden wir auch 25 Sportarten zeigen, die im Fernsehen nicht zu sehen sind“, erklärte Miller. Er habe vor allem viele Nachfragen von Sportfans nach On-Demand-Videos erhalten.

NBCOlympics.com wird einen Webplayer nutzen, der auf Microsofts Silverlight basiert. Laut Miller arbeitet NBC bereits seit neun Monaten an dem Projekt, seit vier auch mit der Unterstützung von Microsoft.

Zur Sicherung der Urheberrechte sollen alle Videos mit Wasserzeichen versehen werden. Zusätzlich führe NBC in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC) Gespräche mit Videodiensten wie Youtube, um die Einhaltung der Urheberrechte sicherzustellen.

Themenseiten: Microsoft, NBC Universal, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu NBC überträgt Olympische Sommerspiele live im Internet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *