Tomtom kündigt Update für Motorrad-Navi Rider an

Neu sind Fahrtstatistik-Option und verbesserte Benutzeroberfläche mit Hilfe-Menü

Tomtom hat ein Update für sein Motorrad-Navigationsgerät Tomtom Rider angekündigt. Zu den neuen Funktionen zählen unter anderem die Funktion „Tomtom Map Share“, ein Hilfe-Menü, eine Garantie für neueste Karten sowie in der Europaversion vorinstalliertes Kartenmaterial von 31 Ländern in West- und Osteuropa.

Außerdem können Motorradfahrer jetzt ausgewählte Fahrtstatistiken ansehen, zum Beispiel die Durchschnitts- und die Höchstgeschwindigkeit einer Tour, die insgesamt zurückgelegten Kilometer und die Entfernung zum Heimatort.

Besitzer eines Tomtom Rider der ersten oder zweiten Edition können die Software-Neuerungen durch ein kostenloses Software-Update bei Tomtom Home auf ihr Gerät spielen. Sobald die Kunden eine neue Karte von Teleatlas erwerben, können sie darüber hinaus auch Tomtom Map Share nutzen. Die Map-Share-Technologie ermöglicht Nutzern, Änderungen an ihren Karten vor Ort vorzunehmen und mit anderen Anwendern abzugleichen.

Das nach IPX-7-Standard wasserdichte Rider bietet einen 3,5 Zoll großen Farb-Touchscreen (320 mal 240 Pixel Auflösung), wiegt 310 Gramm und ist 11,3 mal 9,6 mal 5,3 Zentimeter groß. Es verfügt über einen eingebauten Lithium-Ionen-Akku mit bis zu 5 Stunden Laufzeit. Alternativ kann es über ein im Lieferumfang enthaltenes Kabel an eine 12-Volt-Motorradbatterie angeschlossen werden.

Das aktualisierte Tomtom Rider ist in der regionalen Version mit vorinstalliertem Kartenmaterial von Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein für 499 Euro ab sofort im Handel erhältlich. In der Europavariante kommt das Rider Mitte Mai 2008 für 599 Euro auf den Markt.

Themenseiten: GPS, Personal Tech, Telekommunikation, TomTom

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tomtom kündigt Update für Motorrad-Navi Rider an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *