Xing visualisiert Geschäftskontakte mit Google Maps

Neue Adressbuchfunktion zeigt Anschrift von Kontakten auf einer Karte an

Xing hat den Kartendienst Google Maps in sein Business-Netzwerk integriert, mit dem sich Mitglieder per Karten- oder Satellitenansicht die Geschäftsadresse ihrer direkten Kontakte anzeigen lassen können. Voraussetzung ist allerdings, dass die Kontakte ihre Daten dafür freigegeben haben.

Xing-Mitglieder, die überregional Geschäftskontakte knüpfen möchten, erhalten durch die neue Funktion dem Anbieter zufolge schnell einen Überblick, in welchen Ländern und Städten sie bereits Kontakte haben und wie diese verteilt sind. Auch für Mitglieder, die in einer Region nach Kontakten mit bestimmten Qualifikationen suchen, soll die Kartenfunktion hilfreich sein.

Die Mitglieder des Business-Netzwerks können selbst entscheiden, ob sie eine Visualisierung ihrer Geschäftsadresse erlauben und wem sie ihre Daten freigeben. Die Einstellungen lassen sich im Profil jederzeit wieder ändern. Die Betaversion der neuen Kartenansicht soll allen Xing-Mitgliedern im Laufe des Tages zur Verfügung stehen.

Themenseiten: Google, Telekommunikation, Xing

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Xing visualisiert Geschäftskontakte mit Google Maps

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *