LG erweitert Black-Label-Serie um Foto-Handy

KF750 bietet 5-Megapixel-Kamera und HSDPA

Der koreanische Handy-Hersteller LG hat heute ein neues Foto-Handy aus seiner Black-Label-Serie vorgestellt, zu der auch die Handys LG Chocolate und LG Shine gehören. Das LG Secret (KF750) ist ein Slider-Handy mit Maßen von 10,3 mal 5,1 mal 1,2 Zentimetern. Es hat eine 5-Megapixel-Kamera und kann mit dem Übertragungsverfahren HSDPA ins UMTS-Netz funken.

Die Vorderseite des Mobiltelefons ist mit einem kratzfesten Hartglas besetzt, unter dem sich das 2,4 Zoll große Display verbirgt. Bilder stellt der TFT-Screen mit 262.144 Farben und einer Auflösung von 240 mal 320 Pixeln dar. Der Rand des oberen Sliders ist mit Metall ummantelt. Die Rückseite ziert eine Carbon-Einlage.

Zu den Ausstattungsmerkmalen des KF750 zählen unter anderem Bluetooth, MP3-Player, UKW-Radio, Fotolicht, 100 MByte interner Speicher, Micro-SD-Seckplatz und eine VGA-Kamera für Videotelefonie. Vorinstallierte Anwendungen wie Google Mail, Goolge Maps oder YouTube können über den Touchscreen gesteuert werden. Sobald das LG Secret gedreht wird, springt das Display automatisch ins Querformat.

Ab Mai soll das Mobiltelefon aus der Black-Label-Reihe in Deutschland im Handel erhältlich sein. Der Preis des KF750 wird bei 549 Euro liegen.

Screenshot
Das LG Secret alias KF750 kommt mit 5-Megapixel-Kamera und Touchscreen.

Themenseiten: LG, Personal Tech, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu LG erweitert Black-Label-Serie um Foto-Handy

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *