Strato stellt Datenbank-Lösung für Nichtprogrammierer vor

Strato Oracle Server XE kann 60 Tage lang kostenlos getestet werden

Mit dem Strato Oracle Server XE bauen Strato und Oracle ihre Zusammenarbeit aus: Die Komplettlösung wendet sich vor allem an Einsteiger und Nichtprogrammierer, die webbasierte Datenbankanwendungen enwickeln wollen. Der Server umfasst Oracle Database 10g Release 2 Express Edition sowie Oracle Application Express 3.0.1.

Es handelt sich um eine zertifizierte Hosting-Umgebung inklusive automatischem Mehrfach-Backup, zahlreichen Sicherheitsfunktionen sowie einer unbegrenzten Anzahl Workspaces. Virtual Dedicated Server mit 30 GByte RAID-1-Festplattenspeicherplatz und das Betriebssystem Fedora Core runden das Angebot ab.

Interessenten können den Server 60 Tage gratis testen, danach kostet er 46,41 Euro pro Monat. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt einen Monat. Ein Upgrade auf den Strato Oracle Server SE1 ist jederzeit möglich.

Themenseiten: Oracle, Software, Strato, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Strato stellt Datenbank-Lösung für Nichtprogrammierer vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *