Einmal-DVD zerstört sich nach 48 Stunden selbst

Film-Vertriebsmodell in München gestartet

In ausgewählten Einzelhandelsgeschäften in München werden seit einigen Wochen Filme auf sogenannten Einmal-DVDs verkauft. Der neue Datenträgertyp nennt sich DVD-Disposal (DVD-D) und zeichnet sich dadurch aus, dass die Filme nur innerhalb eines bestimmten Zeitraums angesehen werden können. Die DVD-D zerstört sich 48 Stunden nach dem ersten Einlegen von selbst, so dass sich ihr Inhalt nicht mehr wiedergeben lässt.

„Sobald der Datenträger das erste Mal abgespielt wird, setzt ein physikalischer Prozess ein, der das Steuerungsmenü nach zwei Tagen unbrauchbar macht“, erläutert Chris Naumann, Geschäftsführer von DVD-D Deutschland.

Der große Vorteil der patentierten Zerstörungstechnologie ist, dass die Filme nach dem Kauf zeitlich unbegrenzt lagerbar sind. Auch die Verpackung kann geöffnet werden, denn die Frist beginnt erst mit der Rotation im Laufwerk. „Innerhalb der 48 Stunden kann der Film beliebig oft angesehen werden, die DVD funktioniert zudem in jedem Wiedergabegerät und bietet alle Funktionen, die auch eine Standard-DVD aufweist“, sagt Naumann.

Nach Ablauf der Nutzungszeit wird der Datenträger jedoch nicht mehr erkannt, und der Player zeigt die Fehlermeldung „no disk“ an. Verpackung wie auch DVD können anschließend umweltgerecht entsorgt werden – die Materialien sollen zu hundert Prozent recyclebar sein.

Die Zielgruppe für die Einweg-DVDs sieht Naumann breit gefächert: „Das Produkt regt zum Spontankauf an, da es günstig ist und außerdem nicht sofort abgespielt werden muss.“ Mit einem Preis von 3,99 Euro könne die Vertriebsmethode durchaus mit Leih-DVDs mithalten. „Allerdings hat der Käufer den Vorteil, dass er zeitlich flexibel ist und die DVD nicht zurückbringen muss.“

In Frankreich, Italien und Skandinavien sind die Wegwerf-DVDs bereits seit längerem auf dem Markt. Erweisen sich die Tests in München als erfolgreich, soll das Vertriebsgebiet bald ausgeweitet werden. Derzeit sind hierzulande sechs DVD-D-Titel erhältlich, weitere sollen in Kürze folgen.

Themenseiten: HDTV, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

4 Kommentare zu Einmal-DVD zerstört sich nach 48 Stunden selbst

Kommentar hinzufügen
  • Am 18. April 2008 um 14:25 von dolf

    sind die irre ??
    wers kauft ist selber schuld .

    ich denke mal das der kunde damit nicht einverstanden sein wird .

    ich bin damit auf keinen fall einverstanden .
    man wird ja zur sicherheitskopie regelrecht genötigt.

    wenn ich ein medium kaufe dann bestimme ich alleine wie oft und wie lange ich das medium abspiele .
    und sonst keiner …..!
    ich alleine !!!!!!

    alles andere ist indiskutabel …..

    mfg

    • Am 22. April 2008 um 19:41 von schreiber

      AW: sind die irre ??
      > wenn ich ein medium kaufe dann
      > bestimme ich alleine wie oft und wie
      > lange ich das medium abspiele .
      Ist das so eine Art Dogma von Dir?

  • Am 22. April 2008 um 19:38 von schreiber

    keine schlechte idee!
    ich würde solche dvds kaufen (aber 4Euro ist viel zu teuer! sagen wir, 2Euro? bei superaktuellen filmen meinetwegen 3Euro). ich hoffe die wirds in normalen supermärkten und kiosks, tantkstellen am zeitschriftenstand geben. dieses system ist 100x flexibler als videotheken. man muss den film nicht zurückbringen und man hat keine zerkratzten dvds. kauf-dvds sind mir zu teuer, ich kauf nur filme von denen ich weiß dass ich sie mir noch oft angucken werde.

    • Am 28. April 2008 um 17:23 von Notorious

      DVD-D
      Die Idee find ich Klasse. 4.-€/DVD ist aber noch zu teuer 3.-€/DVD wäre ein guter Preis.
      Besonders das man sich den Film anschauen kann wann man will ist ein grosser Vorteil.So würde ich mir 3-4 Filme kaufen und dann einfach den richtigen Video Session Abend abwarten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *