Jaxtr bietet kostenlosen SMS-Versand

Kurznachrichten können in 38 Länder verschickt werden

Die Online-Plattform Jaxtr bietet ihren Kunden ab sofort kostenlosen SMS-Versand in 38 Länder an. Zielländer sind neben Deutschland, den USA und Großbritannien auch Staaten Asiens und Afrikas.

Nach der Anmeldung auf der Website lassen sich Adressbücher aus Outlook, Yahoo, Google und anderen E-Mail-Diensten nutzen. Ein Tageslimit gibt es nicht, der Anwender kann beliebig viele SMS versenden.

Die Länge der Kurznachrichten ist jedoch auf 65 Zeichen beschränkt. Auch werden Umlaute nicht erkannt. Die Oberfläche ist derzeit nur in englischer Sprache verfügbar.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Jaxtr bietet kostenlosen SMS-Versand

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *