Microsoft und News Corp wollen gemeinsam Yahoo kaufen

WSJ-Informant bezeichnet Gespräche als ernsthaft

Am Mittwoch sind neue Gerüchte über ein Szenario zur Übernahme von Yahoo bekannt geworden. Dem Wall Street Journal (WSJ) zufolge führen Microsoft und News Corp ernsthafte Verhandlungen über eine gemeinsame Akquisition von Yahoo.

Details über die Gespräche oder Gründe, weshalb Microsoft Verstärkung für den Kauf von Yahoo sucht, wurden nicht bekannt. Mit dem Zusammenschluss der Unternehmen würde aus der Kombination von Yahoo, Microsofts MSN und News Corps Myspace einer der größten Anbieter für Online-News, Social Networking und E-Mail entstehen. Für Werbetreibende könnte das eine der interessantesten Plattformen für Online-Werbung sein.

Eine mit den Verhandlungen vertraute Quelle teilte mit, Microsoft und News Corp hätten bereits Einzelgespräche mit Yahoo über eine Dreier-Allianz geführt. Demnach soll News Corp auch finanziell zur Übernahme von Yahoo beitragen.

Themenseiten: Business, Microsoft, News Corp, Yahoo

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft und News Corp wollen gemeinsam Yahoo kaufen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *