Handy-Service beantwortet jede Frage

SMS-Dienst besteht aus einem Team "rechercheerfahrener Internet-Gurus"

Mit SMS Guru ist ein Handy-Dienst gestartet, der verspricht, jede von Anwendern gestellte Frage innerhalb von fünf Minuten per SMS zu beantworten. Dabei spielt es keine Rolle, um welches Thema es sich handelt. Was wiegt ein ausgewachsener Gorilla? Mit wie vielen Elefanten zog Hannibal über die Alpen? Fragen wie diese beantwortet ein Team „rechercheerfahrener Internet-Gurus“.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Handynutzer sendet seine Frage an die Kurzwahlnummer 37000 und erhält die Antwort per SMS. Die Kosten werden mit der Telefonrechnung abgebucht. Die erste Antwort ist kostenlos. Für jede weitere werden 1,99 Euro berechnet.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

7 Kommentare zu Handy-Service beantwortet jede Frage

Kommentar hinzufügen
  • Am 9. April 2008 um 19:46 von Polli_69

    Handy-Service beantwortet jede Frage….
    Wer braucht sowas?
    Ich find das ist wiedermal eine neue Masche den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen.
    Solche Premium-SMS-Dienste sollten verboten werden!

    • Am 10. April 2008 um 9:36 von Ecthelia

      AW: Handy-Service beantwortet jede Frage….
      Klar, vorsichtshalber alles Verbieten was man selbst nicht braucht. Solange man nicht dazu gezwungen wird es zu nutzen, sehe ich nicht den geringsten Grund soetwas zu verbieten. Der Friseur nebenan wird ja auch nicht verboten nur weil er Geld kostet: Braucht eigentlich auch niemand, lange Haare sehen auch toll aus… und die Spitzen kann ich mir selbst schneiden. Ein solches Verbot ist ein Eingriff in die FREIE Marktwirtschaft… und das ist generell Schädlich. Zumal die Idee echt nicht dumm ist: Auf ner Party ne Wette abgeschlossen und es kann sofort überprüft werden…

      • Am 10. Februar 2009 um 2:49 von Jürgen Lutter

        AW: AW: Handy-Service beantwortet jede Frage….
        Natürlich ist dieser Dienst so überflüssig wie ein Kropf!
        Noch mehr als das – er ist darüber hinaus als betrügerisch einzustufen,
        da hier mit unerfüllbaren Aussagen (Lottozahlen vom kommenden Samstag!) vor allem auf das Geld minderjähriger Nutzer Jagd gemacht wird. Denn die (und vielleicht ein paar minderbemittelte Erwachsene) glauben solch einen Unfug.

  • Am 11. April 2008 um 0:18 von Flux

    Gurus zocken wohl WoW? ^^
    also es sind bereits 10 min vergangen und die leutz wissen immer noch nicht die antwort auf folgende frage…

    "Wer war der erste mensch der am nordpol, südpol und auf dem Mount Everest war?"

    naja, -> http://german-bash.org/52764

    ^^ internet GuRuS sollten die ganze Bash kennen…

    • Am 11. April 2008 um 8:59 von Flux

      AW: Gurus zocken wohl WoW? ^^
      ok, FAIL!

      angefragt wurde ca gegen 0:00 Uhr und eine Antwort erhielt ich um 2:00 Uhr.

      Diese war leider falsch (wahrscheinlich aufgrund einer Fehlinterpretation meiner Frage)

      SMS:
      "Nordpol: Der Amerikaner Robert Edwin Peary (07.04.1909) Südpol: Der Norweger Roald Engebreth Gravning (14.12.1911) Everest: Sir Edmund Hillary (29.04.1953)"

      Schön zusammengestellt, allerdings für 3 namen 2h … nein danke, zu langsam und falsch

      -> http://de.wikipedia.org/wiki/Erling_Kagge

      und hier steht schon die ganze antwort.

  • Am 11. April 2008 um 12:55 von Kollege Bratwurst

    Guru googelt
    Also mehr als im internet zu recherchieren kann der Guru-Dienst auch nicht.. Da spar ich mir doch die Kohle und hock mich vor den Rechner und schau selber nach.

  • Am 27. Juni 2015 um 16:03 von Beyond

    Seit kurzer Zeit gibt es auch eine kostenlose alternative, die Fragen werden direkt im Internet beantwortet. https://booclr.de/

    Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *