T-Mobile bringt neue Datentarife für Handys und Notebooks

Handy-Flatrate ab 9,95 Euro pro Monat zubuchbar

Ab heute bietet T-Mobile vier neue Datenoptionen für das mobile Internetsurfen, darunter zwei Flatrates. Mit der Option Web’n’walk Handyflat hat T-Mobile erstmals eine Flatrate für das Surfen per Handy im Programm. Sie ermöglicht es, beliebig oft und lange von unterwegs das Internet zu nutzen – es gibt kein Zeit- und kein Volumenlimit. Der monatliche Optionspreis beträgt je nach gebuchtem Sprachtarif 9,95 Euro beziehungsweise 14,95 Euro.

Für Gelegenheitssurfer empfiehlt T-Mobile die Tarifoption Web’n’walk Time 300. Sie enthält zum Preis von 4,95 Euro pro Monat 300 Onlineminuten. Mit den Web’n’walk-Optionen für das mobile Internet auf dem Handy sind Bandbreiten von bis zu 384 KBit/s im Downlink und 32 KBit/s im Uplink verfügbar.

Kunden, die häufig per Laptop mobil mailen und surfen, dient T-Mobile die neue Flatrate Web’n’walk L an. Sie hat kein Volumenlimit; der Monatspreis beträgt 34,95 Euro. Wer nicht so oft auf die Datenübertragung zurückgreifen muss und mit 300 MByte zurechtkommt, kann die Option Web’n’walk M für monatlich 19,95 Euro buchen. Bei beiden Optionen beträgt die maximale Bandbreite 7,2 MBit/s im Downlink und 1,4 MBit/s im Uplink. Die Web’n’walk-Optionen sind zu den Datentarifen Web’n’walk Connect und Web’n’walk Plus, zur Combicard Data sowie zu allen aktuell angebotenen Sprachtarifen zubuchbar.

Themenseiten: T-Mobile, Telekommunikation, UMTS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu T-Mobile bringt neue Datentarife für Handys und Notebooks

Kommentar hinzufügen
  • Am 8. April 2008 um 17:23 von kitemac

    Zugriff auf Mails aber nicht mehr möglich!
    Die neuen Datentarife sind zum Surfen absolut empfehlenwert! Doch leider ist mit diesen Tarifen keinerlei Zugriff auf Mail Accounts (Pop3 oder IMAP)mehr möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *