Microsoft präsentiert Windows Mobile 6.1

Für die zweite Jahreshälfte wird außerdem eine neue Version des IE Mobile angekündigt

Microsoft hat im Rahmen der CTIA Wireless in Las Vegas Windows Mobile 6.1 vorgestellt. Die neue Version des Betriebssystems für Smartphones soll sich durch eine vereinfachte Menüführung und Geräteverwaltung sowie neue Sicherheitsfeatures auszeichnen. Außerdem wurde eine neue Version des Internet Explorer Mobile für die zweite Jahreshälfte angekündigt.

Windows Mobile 6.1 kommt mit einem erweiterten Startbildschirm, der jetzt entgangene Anrufe, neue Nachrichten und vereinbarte Termine anzeigt. Neue SMS erscheinen mit den vorhergehenden Nachrichten einer SMS-Unterhaltung – ähnlich wie beim Instant Messenger. Auch der schnelle Zugriff auf gespeicherte Musik und Fotos ist mit Version 6.1 laut Hersteller möglich.

Konfiguriert wird das Handy zukünftig über den Menüpunkt „Getting Started“. Dies soll die Konfiguration des Geräts bei der ersten Inbetriebnahme vereinfachen. Hier lassen sich E-Mail-Konten, Wi-Fi- und Bluetooth-Verbindungen einrichten.

In Kombination mit dem System Center Mobile Device Manager (SCMDM) oder Exchange Server 2007 SP1 kann ein Windows-Mobile-Smartphone ebenso in die IT-Infrastruktur eines Unternehmens integriert werden wie ein PC oder ein Notebook. Mit dem SCMDM sowie dem Exchange Server 2007 SP1 können IT-Administratoren Richtlinien für Geräte der Mitarbeiter festlegen.

Die angekündigte neue Version des Internet Explorer Mobile soll dem Anwender erlauben, über sein Telefon genauso auf das Internet zuzugreifen, wie er es vom Desktop-PC gewohnt ist. Vom Internet Explorer 6 bekannte Standards und Technologien wie H.264 zur Videokomprimierung, Adobe Flash und Microsoft Silverlight stehen mit dem IE Mobile 6 zur Verfügung. Neu ist die optimierte Zoomfunktion auf Internetseiten. Die ersten Geräte mit dem Internet Explorer 6 werden ab Ende 2008 erhältlich sein.

Themenseiten: Microsoft, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft präsentiert Windows Mobile 6.1

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *