AMD bringt stromsparende Phenom-X4-CPU auf den Markt

Modell 9100e verbraucht maximal 65 Watt

AMD hat neben vier neuen Phenom-X4-Prozessoren auch eine Stromsparvariante seiner Quad-Core-CPU vorgestellt. Die Leistungsaufnahme des Desktop-Modells Phenom X4 9100e soll bei maximal 65 Watt liegen.

AMD empfiehlt den Einsatz des 9100e in Kombination mit seiner Chipsatz-Serie 780. Damit sollen vor allem Blu-ray-Filme und Spiele optimal laufen. PCs mit den beiden Komponenten sind AMD zufolge aber auch für End- und Geschäftskunden geeignet, die leise und energieeffiziente Rechner suchen.

Der 9100e enthält verschiedene Stromspar-Funktionen, darunter die Cool’n’Quiet-2.0- sowie die Coolcore-Technologie und ein Dual Dynamic Power Management. Letzteres ermöglicht ein so genanntes Split Power Plane Design mit unabhängigen Spannungsversorgungen für Prozessor und Speicher-Controller.

Themenseiten: AMD (Advanced Micro Devices), Hardware, Prozessoren

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AMD bringt stromsparende Phenom-X4-CPU auf den Markt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *