Microsoft behebt Fehler in Excel-Update

Kritisches Sicherheitsupdate ließ Excel falsch rechnen

Microsoft hat gestern das fehlerbereinigte Update MS08-014 für Excel 2003 veröffentlicht. Damit wird der Rechenfehler behoben, der nach dem Update in Excel 2003 mit Service Pack 2 oder Service Pack 3 auftrat.

„Die ursprüngliche Version vom 11. März 2008 schützte vollständig vor den beschriebenen Sicherheitsproblemen“, erklärte Tim Rains vom Microsoft Security Response Center. „Nach der Veröffentlichung stellten wir fest, dass das Update einen Rechenfehler in Excel 2003 verursacht.“

Das Update steht über Microsofts Update-Webseite und die automatische Update-Funktion in Windows zur Verfügung. Das Unternehmen betont, dass beide Methoden die benötigte Fehlerkorrektur auf betroffenen Rechnern korrekt erkennen.

Themenseiten: Microsoft, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft behebt Fehler in Excel-Update

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *