Dell: XPS One ab sofort in Deutschland verfügbar

Gerät kostet 1799 Euro

Dells All-in-One-Rechner XPS One ist ab sofort auch auf dem deutschen Markt verfügbar. Das Gerät mit integriertem 20-Zoll-Screen kostet ab 1399 Euro.

Neben der individuell konfigurierbaren Standardversion hat Dell eine 1799 Euro teuere Red Edition aufgelegt, von deren Verkaufpreis 80 Dollar für den Kampf gegen Aids in Afrika gespendet werden.

Die Red Edition wird von einem Core 2 Duo mit 2,33 GHz angetrieben. Sie beherbergt außerdem 2 GByte RAM, eine 500-GByte-Festplatte, einen DVD-Brenner, einen Hybrid-Tv-Tuner sowie 802.11b/g/n und Bluetooth. Für die Grafik sorgt eine ATI Radeon Mobility 2400 HD mit 256 MByte eigenem Speicher. Der 20-Zoll-Screen bietet eine Auflösung von 1680 mal 1050 Bildpunkten.

Dell XPS One Red Edition (Bild: Dell).

Themenseiten: Dell, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Dell: XPS One ab sofort in Deutschland verfügbar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *