Windows Vista: Service Pack 1 wird für diese Woche erwartet

Belieferung von Rechnern mit automatischer Update-Installation ist für Mitte April vorgesehen

Microsoft wird das Service Pack 1 für Windows Vista voraussichtlich noch diese Woche zum Download bereitstellen. Das Update wird auf der Website und in Windows Update zu haben sein.

Das Service Pack 1 wurde Anfang Februar fertiggestellt, die Auslieferung wegen inkompatibler Treiber aber verzögert. Der Softwarehersteller hat damals versprochen, das Update Mitte März auf seiner Download-Seite und per Windows Update anzubieten. Zu Aktualisierung einer Vista-Installation muss man also selbst aktiv werden. Wer die automatische Installation von Updates konfiguriert hat, wird Mitte April beliefert.

Während des Betatests sind Probleme auf Rechnern aufgetaucht, deren Treiber nicht gemäß den Richtlinien installiert wurden. Betroffene Maschinen werden zunächst nicht per Windows Update mit dem Service Pack 1 beliefert, sondern vorab mit neuen Treibern.

Themenseiten: Microsoft, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Windows Vista: Service Pack 1 wird für diese Woche erwartet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *