Google startet kostenlosen Werbedienst

Ad Manager wendet sich an kleine und mittlere Website-Betreiber

Mit Ad Manager hat Google einen neuen, selbst entwickelten Werbedienst gestartet, mit dem Website-Betreiber ihre Online-Werbung verwalten und hosten lassen können. Dem Wall Street Journal zufolge wendet sich der Dienst vor allem an kleine und mittlere Betreiber.

Die Betreiber können die Einblendung ihrer selbst verkauften Anzeigen kostenlos über die Google-Server planen und koordinieren. Bleiben Werbeoberflächen ungenutzt, so hat Google die Möglichkeit, in diesem Werbebereich eigene Text- oder Bildanzeigen zu platzieren. Einen Teil der erzielten Einnahmen überweist Google den Site-Betreibern.

Größere Web-Präsenzen bedient Google hingegen mit dem kostenpflichtigen System des für 3,1 Milliarden Dollar übernommenen Unternehmens Doubleclick.

Themenseiten: Google, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google startet kostenlosen Werbedienst

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *