Canon bringt Multifunktionsfarblaser fürs Büro

Canon IR C2380i erweitert das Angebot im Business-Bereich nach unten

Canon hat das Multifunktionsgerät IR C2380i vorgestellt. Der Laserdrucker liefert bis zu 23 DIN-A4-Seiten oder 15 DIN-A3-Seiten pro Minute, jeweils in Schwarzweiß oder in Farbe. Scannen und kopieren kann der Canon IRC2380i mit bis zu 600 mal 600 dpi, drucken mit 1200 dpi.

Standardmäßig gehören zwei Papierkassetten für je 550 Blatt sowie eine Stapelanlage für 50 Blatt zum Lieferumfang, die Gesamtkapazität lässt sich auf 4950 Blatt erweitern. Über einen integrierten Ethernet-Port oder ein Wireless-LAN-Module (802.11 b/g) lässt sich das Multifunktionsgerät ins Netzwerk integrieren.

Canon positioniert den IR C2380i als Einstiegssystem für kleine und mittlere Unternehmen und Abteilungen. Damit ist er quasi der kleien Bruder des Canon IR C2880i. Als Vorteil nennt Canon das Kosten-Nutzenverhältnis in Fällen, in denen zwar regelmäßig in Farbe gedruckt werde, High-End-System aber überdimensioniert und zu teuer seien. Der IR C2380i ist ab sofort lieferbar und kostet rund 5200 Euro.

Ein interner Finisher sowie Endverarbeitungs-Einheiten zum Rückenheften, Lochen und für die Booklet-Produktion unterstützen bei der Aufbereitung gedruckter Dokumente. Für Sicherheit in sensiblen Bereichen wie dem Rechts- und Bildungswesen, in der öffentlichen Verwaltung oder dem Finanzsektor sollen Datenverschlüsselung, Passwortschutz und das Überschreiben der 80 GByte großen Festplatte sorgen.

Mit der Funktion Universal Send lässt sich das Einscannen und elektronische Versenden von Dokumenten an unterschiedliche Empfänger organisieren. Damit sind Dokumente beispielsweise per E-Mail direkt vom Multifunktionsgerät aus verteilbar.

Als Ergänzung bietet Canon das Softwarepaket iW360 an. Zu ihm gehören Programme für das Archivieren, Aufrufen und Zusammenfügen von elektronischen Dokumenten. Grafiken, Präsentationen, Webseiten und gescannte Bilder lassen damit zu neuen Dokumenten zusammenstellen. Außerdem können für die Ausgabe auf dem IR C2380i die gewünschten Endverarbeitungsfunktionen ausgewählt werden.

Canon IR C2380i
Canon positioniert den IR C2380i als Einstiegssystem für kleine und mittlere Unternehmen und Abteilungen

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Canon bringt Multifunktionsfarblaser fürs Büro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *