CeBIT: Acer bringt Business-Monitore mit LED-Backlight

Modelle AL1917L und AL2216WLsd kosten zwischen 379 und 469 Euro

Acer zeigt auf der CeBIT in Hannover zwei neue Business-Monitor-Modelle seiner Value Line. Die Bildschirme AL1917L und AL2216WLsd verfügen über LED-Hintergrundbeleuchtung für eine realistische Farbwiedergabe.

Die Skala darstellbarer Farbnuancen wird Acer zufolge durch die LED-Backlight-Technologie um etwa 45 Prozent vergrößert. Damit lassen sich rund 104 Prozent des NTSC-Farbraums abbilden.

Der 22-Zoll-Widescreen AL2216WLsd hat eine native Auflösung von 1680 mal 1050 Bildpunkten. Er erreicht nach Herstellerangaben ein Kontrastverhältnis von 900:1. Der 19-Zöller AL1917L besitzt eine 4:3-Auflösung von 1280 mal 1024 Pixeln und ein Kontrastverhältnis von 700:1. Im Gegensatz zum 22-Zoll-Modell verfügt er außerdem über zwei 1-Watt-Stereolautsprecher.

Beide Displays bieten einen Helligkeitswert von 250 Candela pro Quadratmeter. Der maximale Betrachtungswinkel liegt horizontal bei 170 Grad und vertikal bei 160 Grad. Die Reaktionszeit gibt Acer jeweils mit fünf Millisekunden an. Neben einem analogen VGA-Anschluss steht auch ein digitaler DVI-Eingang zur Verfügung.

Den AL2216WLsd bietet Acer ab sofort für 469 Euro an. Der AL1917L kostet 369 Euro. Die Garantiezeit für beide Monitore beträgt drei Jahre.

Acer AL2216WLsd
Acers AL2216WLsd hat eine Auflösung von 1680 mal 1050 Pixeln (Bild: Acer).

Themenseiten: Acer, CeBIT, Hardware, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: Acer bringt Business-Monitore mit LED-Backlight

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *