Yahoo zeigt Beta von Messenger für Windows Vista

Software nutzt die Windows Presentation Foundation

Yahoo hat am Donnerstag auf der Mix 08 eine neue Betaversion seines für Microsoft Windows Vista optimierten Messengers vorgeführt. Die für eine Veröffentlichung im zweiten Quartal 2008 vorgesehene Software bietet eine zusätzliche Telefonfunktion und ist in der Lage, SMS-Nachrichten zu versenden.

Wichtigste Änderung des Vista-Messengers ist laut Yahoo die Nutzung der Windows Presentation Foundation (WPF), mit der unter Vista 3D-Grafiken, Video und Audio sowie Bilder ausgegeben werden. Im Dezember hatte Yahoo bereits eine erste Preview veröffentlicht, die sich auf das Senden und Empfangen von Textnachrichten beschränkt hatte.

Damit ist Yahoo einer der ersten Anbieter, der ein Vista-spezifisches Produkt entwickelt hat. Yahoo-Produktmanager Josh Jacobson dementierte aber Pläne für weitere Vista-Anwendungen. Sein Unternehmen warte zuerst auf eine größere Installationsbasis von Windows Vista.

Themenseiten: Microsoft, Software, Windows Vista, Yahoo

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Yahoo zeigt Beta von Messenger für Windows Vista

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *