CeBIT: Mobilinga zeigt Lernsoftware fürs Handy

Paket "Business Englisch" kostet als Messeangebot 8 Euro

Mit der Software „Business Englisch“ bringt Mobilinga eine Lernanwendung auf den Markt, mit der sich ein Mobiltelefon als Sprachtrainer nutzen lässt. Das Programm basiert auf Java ME und kann damit auf rund 80 Prozent aller modernen Handys eingesetzt werden.

Das Programm „Business Englisch“ hat eine Lernsteuerung, die dem Karteikartenprinzip nachempfunden ist. Insgesamt stehen 500 vertonte Sätze jeweils auf Englisch und Deutsch in verschiedenen Kategorien zur Verfügung. Im Nachschlagemodus kann der Lernende spezielle Redewendungen und Formulierungen suchen und sich anzeigen beziehungsweise vorsprechen lassen.

Laut Mobilinga wurde bei der Entwicklung der Software besonderer Wert auf die einfache Bedienung gelegt. Unter anderem habe man darauf geachtet, dass sich das gesamte Programm mit einer Taste steuern lasse. Der Lernprozess könne an beliebiger Stelle unterbrochen und dort später wieder aufgenommen werden.

„Business Englisch“ steht auf www.mobilinga.de für 9,99 Euro zum Download bereit. Als CeBIT-Messeangebot kostet die Software für kurze Zeit 7,99 Euro.

Themenseiten: CeBIT, Messe, Personal Tech, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: Mobilinga zeigt Lernsoftware fürs Handy

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *