CeBIT: Belkin stellt Drahtlos-USB-Hub vor

Gerät ermöglicht Zugriff auf vier USB-Geräte über eine Entfernung von bis zu zehn Metern

Belkin zeigt auf der CeBIT in Hannover einen Wireless-USB-Hub mit vier Ports. Mit ihm lassen sich USB-Geräte per Funk mit jedem Computer im Raum verbinden. Das funktioniert laut Hersteller bis zu einem Abstand von zehn Metern.

Drucker, Scanner oder externe Festplatten steckt man einfach an einen der vier Ports des Hub an und steckt einen mitgelieferten USB-Funkadapter in einen freien USB-Port am Computer. Die maximale theoretische Übertragungsgeschwindigkeit liegt wie beim kabelgebundenen USB 2.0 bei 480 MBit/s. Allerdings ist die Datenrate durch die Entfernung begrenzt. Ab drei Meter Abstand funkt drahtloses USB nur noch mit maximal 110 MBit/s.

Der Drahtlos-USB-Hub entspricht dem Entwurf des ETSI-Standards für die Ultra-Wideband-Technologie (UWB) sowie den Anforderungen der EU-Kommission. Zum Lieferumfang zählen neben Hub und Adapter ein Netzteil und eine kabelloses USB-Adapter-Dock.

Das Produkt soll ab April erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 199 Euro.

Belkin Wireless-USB-Hub
Belkins Wireless-USB-Hub überbrückt Distanzen von bis zehn Metern (Bild: Belkin).

Themenseiten: Belkin, CeBIT, Hardware, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: Belkin stellt Drahtlos-USB-Hub vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *