CeBIT: Garmin stellt Navigationspaket für Notebooks vor

"Mobile PC" inklusive GPS-Empfänger ab April für 129 Euro verfügbar

Garmin präsentiert auf der CeBIT in Hannover (Halle 15, Stand D08) mit „Mobile PC“ ein Paket aus Navigationssoftware und GPS-Empfänger, mit dem sich ein Notebook zu einem vollwertigen Navigationssystem ausbauen lässt. „Es bietet dieselben Echtzeitfunktionen wie andere mobile Navigationsgeräte, etwa Informationen über Wetter, Verkehr und Radarfallen“, sagt Garmin-Produktmanager Olaf Jung.

Mobile PC verfügt über die gleichen Schaltflächen „Zieleingabe“ und „Karte“, wie sie auch auf den Produkten der Nüvi-Reihe zu finden sind. Laut Hersteller können mit wenigen Klicks gewünschte Adressen oder eines von nahezu sechs Millionen Sonderzielen gesucht werden. Auch die Ansteuerung von gespeicherten Outlook-Kontakten soll mit der Notebook-Software möglich sein.

Sie verfügt neben Sprachausgabe, Re-Routing und Tourencomputer, der Reisedaten wie ein Kfz-Bordcomputer automatisch aufzeichnet, auch über eine Routenprotokollfunktion. Mit ihr können Fahrer ihre letzte Strecke nochmals betrachten oder auf Google Earth in der Vogelperspektive nachvollziehen.

Das Navigationspaket wird ab April in zwei Varianten erhältlich sein: als reine Softwareversion oder in Kombination mit dem GPS-Empfänger GPS 20x. Die reine Softwareversion ist sowohl zu Breitbandmodems als auch zu internen und externen GPS-Empfängern kompatibel, die über serielle oder Bluetooth-Verbindung Daten im NMEA-GPS-Format bereitstellen. Der knapp 5 Zentimeter lange Empfänger GPS 20x besitzt zum besseren Halt auf dem Armaturenbrett Gummifüße und wird über USB mit dem Notebook verbunden. Mobile PC mit GPS 20x bietet Garmin für 129 Euro an, die reine Softwareversion kostet 69 Euro.

Garmin Mobile PC
Garmin Mobile PC verwandelt ein Notebook in ein vollwertiges Navigationssystem (Bild: Garmin).

Themenseiten: CeBIT, GPS, Garmin, Messe, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: Garmin stellt Navigationspaket für Notebooks vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *