Samsung bringt Smartphone mit HSDPA und GPS

Business-Handy SGH-i780 mit Windows Mobile 6 ist ab sofort erhältlich

Mit dem SGH-i780 bietet Samsung ein neues Handy-Modell für den Businessbereich an. Neben UMTS mit dem Übertragungsverfahren HSDPA (3,6 MBit/s) und WLAN verfügt das Smartphone über einen integrierten GPS-Empfänger. Die Dateneingabe kann entweder per QWERTZ-Tastatur oder Touchscreen erfolgen.

Auf dem 11,6 mal 6,1 mal 1,3 Zentimeter großen und 120 Gramm schweren Mobiltelefon kommt das Betriebssystem Windows Mobile 6 zum Einsatz. Der Touchscreen ist 2,5 Zoll groß, bietet eine Auflösung von 320 mal 320 Pixeln und stellt 65.536 Farben dar. Ein Touchpad unterhalb des Displays macht es möglich, wie bei einem Notebook via Berührung durch die einzelnen Menüs zu navigieren.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind Bluetooth (A2DP), ein Micro-SD-Steckplatz, 150 MByte interner Speicher, eine 2-Megapixel-Kamera und eine VGA-Kamera für Videotelefonie. Die Gesprächszeit gibt Samsung mit bis zu 7 Stunden und die Standby-Zeit mit bis zu 240 Stunden an. Das SGH-i780 ist ab sofort für 599 Euro auf dem deutschen Markt erhältlich.

Samsung SGH-i780
Das Samsung SGH-i780 kommt mit HSDPA, WLAN, GPS-Chip und QWERTZ-Tastatur (Quelle: Samsung).

Themenseiten: Personal Tech, Samsung, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung bringt Smartphone mit HSDPA und GPS

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *