Gerücht: Dell und Google arbeiten an Android-Handy

Die Hardware ist angeblich eine Entwicklung von Alienware

Wie Softpedia berichtet, arbeiten Google und Dell an einem gemeinsamen Android-Handy. Erste Fotos des Handy-Konzepts kursieren bereits im Internet. Das futuristisch anmutende Mobiltelefon soll Gerüchten zufolge von Alienware gebaut werden, einer Tochtergesellschaft von Dell.

Das Handy verfügt angeblich über einen hochauflösenden Bildschirm, ein hochwertiges Soundsystem und Videospiele-Funktionen. Ob das in Analogie zu Apples Iphone auch als „Gphone“ oder „Google-Phone“ bezeichnete Gerät tatsächlich in der Form realisiert werden wird, steht noch nicht fest.

Konzept Android-Handy


Im Internet sind bereits Bilder von Dells und Googles gemeinsamen Android-Handy aufgetaucht (Foto: Softpedia).

Themenseiten: Google, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Gerücht: Dell und Google arbeiten an Android-Handy

Kommentar hinzufügen
  • Am 21. Februar 2008 um 15:12 von Schnupps

    Das war ja wohl nichts mit der Nachricht —–
    da würde sich google ja um eine menge Kunden bringen, insbesonder ernsthafte Menschen mit Business-Anspruch. Wer mag schon in Besprechungen oder bei geschäftlichen Angelegenheiten solch ein Sci-Fi Telefon herausholen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *