MWC: Sonim stellt stoß- und wetterfestes Handy vor

XP1 ist für Arbeitseinsätze im Freien und für die Freizeit konzipiert

Im Rahmen des Mobile World Congress hat Sonim Technologies mit dem Sonim XP1 ein sehr robustes und wasserdichtes Handy präsentiert. Selbst Messebesuchern ist es durch Schlagen und Herumtrampeln auf dem Gerät angeblich nicht gelungen, es zu zerstören.

Das GSM-Mobiltelefon kommt mit IP-54-Zertifizierung und Bluetooth. Es bietet alle Grundfunktionen wie SMS, Kalender und Organizer. Kamera oder MP3-Player fehlen allerdings. Das in ein gummiertes Gehäuse eingefasste Handy wurde speziell für die Anforderungen von Außendienstlern, Sportlern und allen, die im Freien arbeiten, entwickelt. Es soll Stößen, Wasser, Wind, Staub, Schmutz und extremen Temperaturen standhalten. Die weit auseinander liegenden großen Tasten lassen sich auch mit Handschuhen bedienen.

Sonim Technologies verkauft das XP1 auch in Deutschland in den Farben Gelb, Schwarz und Grau für 309 Euro. Die Garantiezeit beträgt drei Jahre.

Sonim XP1


Das XP1 soll nach Angaben des Hersteller Sonim Technologies auch extremen Wetterbedingungen standhalten (Foto: Sonim Technologies)

Themenseiten: Hardware, Sonim Technologies

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MWC: Sonim stellt stoß- und wetterfestes Handy vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *