Gerücht: Yahoo entscheidet heute über Microsoft-Offerte

Board of Directors tritt angeblich außerplanmäßig zusammen

Heute fällt möglicherweise eine Vorentscheidung bei der Übernahme Yahoos durch Microsoft. Wie Techcrunch erfahren haben will, tritt heute das Board of Directors von Yahoo außerplanmäßig zusammen, um über das Übernahmeangebot von Microsoft in Höhe von 44,6 Milliarden Dollar zu beraten.

Vor einer Woche hatte Microsoft angekündigt, Yahoo übernehmen zu wollen. Bisher hat sich kein Kandidat für die Rolle als Weißer Ritter angeboten, um Yahoo zu helfen, das feindliche Übernahmeangebot abzuwehren. Laut vielen Analysten bleibt daher dem Google-Konkurrenten keine andere Möglichkeit, als das Angebot von Microsoft anzunehmen. Allerdings wird davon ausgegangen, dass Yahoo das Angebot zunächst ablehnt, um den Preis weiter nach oben zu treiben.

Themenseiten: Business, Microsoft, Yahoo

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gerücht: Yahoo entscheidet heute über Microsoft-Offerte

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *