Einzelhandel will verstärkt in IT investieren

Mobile Lösungen und Softwaresysteme kurbeln Wachstum an

Der vom Marktforschungsunternehmen IDC entwickelte und regelmäßig aktualisierte Branchen-IT-Index zeigt an, dass der Einzelhandel seine IT-Aufwendungen deutlich stärker als die Gesamtwirtschaft erhöhen will. Aktuell erreicht der Handel mit 68 Punkten für 2007 den dritthöchsten Index-Wert unter den deutschen Branchen.

Die Ausgaben des Einzelhandels beliefen sich im Jahr 2006 auf 3,3 Milliarden Euro. IDC rechnet bis zum Jahr 2011 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 6,1 Prozent.

Besonders der Einsatz mobiler Lösungen, beispielsweise für die Inventur, die Kundenberatung oder die Warenannahme, soll vorangetrieben werden. Zudem benötigt der Handel zur Prozessoptimierung spezielle Softwarelösungen. Hierunter fallen in erster Linie Warenwirtschaftssysteme und branchenspezifische Planungs- und Steuerungslösungen.

Themenseiten: Business, IDC

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Einzelhandel will verstärkt in IT investieren

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *