Samsung bringt Handy mit integriertem GPS-Empfänger

SGH-i550 ab sofort für 469 Euro ohne Vertrag erhältlich

Samsung hat sein erstes Symbian-Smartphone mit integrierter Navigationsfunktion auf den deutschen Markt gebracht. Das SGH-i550 ist ab sofort für 469 Euro ohne Vertrag erhältlich.

Per GPS-Hotkey lässt sich die Navigationsfunktion zügig aufrufen. Die Bedienung erfolgt über einen Trackball. Die Navigon-Software stellt Routen wahlweise zwei- oder dreidimensional dar. Allerdings liefert Samsung das SGH-i550 nur mit einer 14-Tage-Testversion der Software aus, die im Anschluss gekauft werden kann. Alternativ lässt sich auch eine andere zu Symbian S60 kompatible Navigationslösung verwenden.

Das 2,6-Zoll-Display des neuen Samsung-Smartphones hat eine Auflösung von 240 mal 320 Bildpunkten bei 262.144 Farben. Neben einem UKW-Radio und einem MP3-Player verfügt das Handy auch über eine VGA-Kamera für Videotelefonie sowie eine 3,2-Megapixel-Kamera mit 9-fachem Digitalzoom, Autofokus und Fotolicht. Letztere ermöglicht auch diverse Einstellungen für Kontrast und Fotoeffekte sowie Serienbildaufnahmen.

Der 150 MByte große interne Speicher lässt sich mittels Micro-SD-Karten erweitern. Neben den GSM-Frequenzen 900, 1800 und 1900 MHz unterstützt das Tri-Band-Handy auch EDGE und GPRS. Der eingebaute E-Mail-Client kennt die Protokolle POP3, IMAP4 und SMTP. Durch HSDPA mit bis zu 3,6 MBit/s soll der Empfang von E-Mails nur wenige Sekunden in Anspruch nehmen.

Das Betriebssystem Symbian S60 3rd Edition bietet unter anderem einen Organizer für Termine und Aufgaben, eine Notizzettelfunktion, einen Taschen- und Währungsrechner, einen Wecker sowie eine Weltuhr. Kalendereinträge, Kontakte, Dokumente und E-Mails lassen sich über USB-Kabel oder Bluetooth einfach synchronisieren und mit dem PC abgleichen.

Das SGH-i550 misst 11,5 mal 5,3 mal 1,4 Zentimeter und wiegt 109 Gramm. Die Akkuleistung im GSM-Betrieb gibt Samsung mit bis zu 7,5 Stunden Gesprächszeit und maximal 19 Tagen Standby an.

Samsung SGH-i550
Das SGH-i550 ist ab sofort für 469 Euro ohne Vertrag erhältlich (Bild: Samsung).

Themenseiten: GPS, Hardware, Samsung, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung bringt Handy mit integriertem GPS-Empfänger

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *