Video: Microsoft-Yahoo-Merger schlägt Wellen

Auf den Straßen des Silicon Valley wird Microsofts Übernahmeangebot derzeit intensiv diskutiert

Microsofts 45-Milliarden-Dollar-Übernahmeangebot an Yahoo ist derzeit das Top-Thema im Silicon Valley. Jedermann – vom Ingenieur bis zur Großmutter – hat eine Meinung dazu. CNET-Redakteurin Kara Tsuboi hat sich umgehört und die Leute befragt, wie sie den möglichen Merger beurteilen. Für einige kam das Angebot nicht überraschend. Wegen Yahoos Talfahrt sei damit zu rechnen gewesen. Jetzt sei genau der richtige Zeitpunkt für einen Zusammenschluss, sagt ein ehemaliger, langjähriger Microsoft- und Yahoo-Mitarbeiter aus dem oberen Management.

Microsoft stehe mit dem Rücken zur Wand, da Google im Online-Sektor immer mächtiger werde, urteilt dagegen Charlene Li, Analystin bei Forrester Research. Es gebe für Microsoft keine Alternative zu dem Übernahmeangebot, da die Anstrengungen, im Internet Fuß zu fassen und das eigene Suchangebot nach vorne zu bringen, nicht gefruchtet hätten. Im Grunde genommen bleibe dem Unternehmen gar nichts anderes übrig, als Yahoo zu kaufen. Man könne den Merger fast schon als einen letzten verzweifelten Versuch Microsofts betrachten, sich der starken Google-Konkurrenz zu erwehren.


[legacyvideo id=0]

Weitere aktuelle Mitschnitte sind im Video-Bereich von ZDNet zu finden.

Themenseiten: Business, Microsoft, Yahoo

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Video: Microsoft-Yahoo-Merger schlägt Wellen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *