Ebay beendet Neuwarenverkauf

Auktionshaus schließt Ableger "Ebay Express" in Großbritannien

Ebay wird seinen Neuwarenverkauf Ebay Express in Großbritannien einstellen. Das berichtet die Financial Times Deutschland. Auch hierzulande denkt man über ein Ende der Sparte nach. Eine Entscheidung ist einer Ebay-Sprecherin zufolge aber noch nicht getroffen.

Ebay Express war 2006 ins Leben gerufen worden, um mit Neuwaren geprüfter Händler neue Kundenkreise anzusprechen und so die Umsätze anzukurbeln. Offenbar ist dem Auktionshaus dies jedoch nicht gelungen. Und so krempelt der künftige Chef John Donahoe das Auktionshaus weiter um, nachdem er angekündigte hatte, das „Produkt Ebay, den Umgang mit Kunden sowie das Geschäftsmodell aggressiv zu ändern“. Erst kürzlich hatte er Modifikationen der Gebührenstruktur und des Bewertungssystems beschlossen.

Themenseiten: Ebay, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

4 Kommentare zu Ebay beendet Neuwarenverkauf

Kommentar hinzufügen
  • Am 7. Februar 2008 um 18:25 von privat

    Ebay beendet Neuwarenverkauf
    Wieso wird ebay nicht für gebrauchte Artikel und ebayExpress ausschließlich für gewerbliche Verkäufer genutzt???
    Vorteil:
    – bessere Trennung zw. privat & gewerblich
    – übersichtlicher, da gewerbliche Händler nicht mehr 20-30 gleiche Artikel hintereinander einstellen und so die Verkaufsplattform unübersichtlich machen

    • Am 7. Februar 2008 um 19:19 von Tom

      AW: Ebay beendet Neuwarenverkauf
      Das verstehe ich eigentlich auch nicht. Denn mit ebay Express hat man sich ja selbst Konkurrenz gemacht. Und die Bedienbarkeit war unterirdisch. Das können die klassischen Versandhäuser besser.

      • Am 7. Februar 2008 um 19:54 von Fritz

        Ente: Ebay beendet Neuwarenverkauf
        Das sehe ich auch so. Diese Überschrift entspricht einfach nicht den Tatsachen, solange es noch Powerseller und andere Neuwarenverkäufer bei Ebay gibt.

  • Am 20. Februar 2008 um 11:23 von maryou55

    Ebay beendet Neuwarenverkauf
    Das geht nicht, da ja fast mehr "Private" regelmäßig neue Artikel anbieten,als gewerbliche mit ordentlicher Händlerkennung ,Widerruf-Rückgabe usw.Und nicht zu vergessen die gewerblichen Mitglieder ohne Pflichtangaben für gewerbliche!
    Das funktioniert nur bei E…Ablaus das ist gelungen!
    Bei allem trara um den angeblichen Käuferschutz wird der Käufer richtig verarscht. Klasse!
    Und Tchüss ebay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *