DVD-Rohlinge erhalten ISO-Prüfsiegel

Zertifikat informiert über Tauglichkeit zur Langzeitarchivierung

DVD-Rohlinge sollen schon bald mit einem ISO-Zertifikat versehen werden, das Auskunft über ihre Tauglichkeit zur Langzeitarchivierung gibt. Die International Standards Organization (ISO), die International Electrotechnical Commission (IEC) und die Optical Storage Technology Association (OSTA) haben ein Testverfahren verabschiedet, das prüft, wie DVDs auf Luftfeuchtigkeit und Temperatur reagieren. Je nachdem, wie die Rohlinge abschneiden, werden sie in unterschiedliche Kategorien eingeteilt, die dann als Kaufhilfe dienen können.

Die Tests sollen sicherstellen, dass ein Rohling, der 25 Grad Celsius und 50 Prozent Luftfeuchtigkeit ausgesetzt ist, 35 Jahre lang hält. Bei 70 Grad und 75 Prozent Luftfeuchtigkeit überdauert er lediglich 110 Tage. Einflüsse wie eine fehlerhafte Handhabung fließen jedoch nicht in das Testergebnis ein.

Themenseiten: Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu DVD-Rohlinge erhalten ISO-Prüfsiegel

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *