Microsoft stellt neue Technologien für Online-Werbung vor

Technologien sollen das Werbe-Business revolutionieren

Microsoft hat drei neue Technologien für Online-Werbung vorgestellt. Dazu gehören unter anderem Out-of-home-Werbung, spracherkennungsbasierte und kontextabhängige Video-Werbung.

Bei der ersten innovativen Technologie handelt es sich um das so genannte Air Wave. Damit sollen die Werbetreibenden die Möglichkeit erhalten, die Konsumenten auf interaktiven Touchscreens in öffentlichen Plätzen und Gebäuden anzusprechen. Darüber hinaus entwickelt Microsoft Methoden zur gezielten Platzierung von Werbung. Dabei wird berechnet, wo ein Werbevideo am besten platziert werden muss, um das Gesamtbild am wenigsten zu stören.

Außerdem wird an der Keyword- und Inhaltsanalyse gearbeitet, die den Unternehmen helfen soll, ihre Werbung neben relevanteren Inhalten zu platzieren. Ein weiteres Tools soll verhindern, dass die Werbung neben anstößigen und sensiblen Inhalten wie Pornografie oder Waffen gezeigt wird.

„Diese Technologien können die Welt der Online-Werbung entscheidend verändern“, sagt Tarek Najm, technischer Angestellter bei Microsoft. Allerdings befinden sich die neuen Tools noch in der Entwicklung durch Microsofts Ad-Center-Labs und sind noch nicht auf dem Markt verfügbar.

Themenseiten: Microsoft, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft stellt neue Technologien für Online-Werbung vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *