Video: Livescribe bringt Digitalstift mit Mikro

Pulse zeichnet während des Schreibens Audio auf und verknüpft es mit dem Text

Mit Pulse will Livescribe im März einen innovativen Digitalstift auf den Markt bringen. Mit dem Stift wird es möglich sein, handschriftlich erstellte Aufzeichnungen in digitalen Text umzuwandeln und auf den Rechner zu übertragen. Das Besondere an Pulse ist seine Fähigkeit, die handschriftlichen Notizen mit Audio-Informationen zu verknüpfen, die während des Schreibens aufgenommen wurden. Tippt man später auf den Text, kann man sich anhören, was genau zu dem Zeitpunkt gesprochen wurde.

Der Stift wird in zwei Varianten auf den Markt kommen: Die 1-GByte-Version kostet 149 Dollar, die 2-GByte-Version ist für 199 Dollar erhältlich. Auf der Webseite werden bereits Vorbestellungen angenommen. Livescribes CEO, Jim Margraff, hat CNET-Redakteurin Ina Fried die Funktionsweise von Pulse im Detail erläutert.


[legacyvideo id=0]

Weitere aktuelle Mitschnitte sind im Video-Bereich von ZDNet zu finden.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Video: Livescribe bringt Digitalstift mit Mikro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *