Tryphone nimmt GSM-Handys ins Portfolio auf

Website zum Testen von Handy-Design und Menüführung jetzt mit europäischen Modellen

Mobile Complete bietet auf der Website tryphone.com jetzt auch GSM-Handy-Modelle, die in Europa auf den Markt sind, zum kostenlosen Test an. Zuerst werden die Modelle LG Prada und Nokia N95 zum Ausprobieren bereitgestellt. Später sollen weitere Telefone fortlaufend dem Tryphone-Webservice hinzugefügt werden.

Auf der Webseite von Tryphone kann der Verbraucher die Tastenfunktionen und Handyprogramme der Mobiltelefone ausprobieren und vergleichen. Außerdem sollen demnächst Handy-Bewertungen und Demos einzelner Funktionen zur Verfügung stehen.

Im Gegensatz zu flashbasierten Sites oder Emulationsprogrammen stützen sich die Tryphone-Handys auf eine Direct-to-Device-Technologie von Mobile Complete. Für die virtuellen Handys werden die „echten“ Geräte mittels einer mechanischen Prozedur gescannt. Der Vorgang erstellt eine Kopie von allen Handyfunktionen. Aus dieser elektronischen Kopie werden dann die interaktiven, virtuellen Telefone samt Applikationen nachgebaut.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tryphone nimmt GSM-Handys ins Portfolio auf

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *