AOL verlängert Netscape-Support bis 1. März

Letztes Update soll den Umstieg auf Browser-Alternativen vereinfachen

AOL hat den Support für seinen Netscape-Browser um einen Monat verlängert. Somit wird die Unterstützung nicht wie Ende Dezember angekündigt am 1. Februar, sondern erst am 1. März eingestellt.

Zuvor soll noch ein weiteres Update für Netscape Navigator 9 erscheinen, das den Umstieg auf die empfohlenen Alternativen Firefox und Flock erleichtert. Einen genauen Veröffentlichungszeitpunkt nannten die Entwickler in ihrem Blog-Eintrag jedoch nicht.

AOL, seit 1999 Eigentümer von Netscape, hatte Ende Dezember erklärt, dass der geplante Umbau in ein werbefinanziertes, webbasiertes Unternehmen keinen Raum für eine Investition dieser Größenordnung lasse. Daher sei es an der Zeit, das Zepter an die Mozilla Foundation weiterzugeben.

Themenseiten: AOL, Browser, Netscape, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AOL verlängert Netscape-Support bis 1. März

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *