Paypal übernimmt Sicherheitsfirma Fraud Sciences

Ebay-Tochter gibt 169 Millionen Dollar für Risikoanalyse aus

Die Ebay-Tochter Paypal hat das israelische Sicherheitsunternehmen Fraud Sciences für einen Kaufpreis von 169 Millionen Dollar übernommen. Fraud Sciences stellt Risikoanalyse-Tools zur Verfügung, die zwischen echten und vorgetäuschten Online-Transaktionen unterscheiden können.

Durch den Kauf will Paypal seine Sicherheitsfunktionen erweitern, um so den Missbrauch seines Dienstes durch Phisher und andere Cyberkriminelle zu verhindern. Auch Ebay soll von den Sicherheitsmechanismen von Fraud Sciences profitieren. „Die Integration der Tools von Fraud Sciences in das Anti-Betrugssystem von Paypal wird es uns ermöglichen, die Kunden von Ebay und Paypal künftig noch effektiver abzusichern“, sagt Paypal-Chef Scott Thompson. Die Übernahme soll in den nächsten 30 Tagen abgeschlossen werden.

Yossi Barak, CEO von Fraud Sciences, sowie die Firmengründer Schwat Schaked und Saar Wilf werden künftig für die Betrugsbekämpfungsabteilung von Paypal arbeiten.

Themenseiten: Business, Paypal

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Paypal übernimmt Sicherheitsfirma Fraud Sciences

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *