Vmware erzielt 80 Prozent Umsatzwachstum

GAAP-Nettogewinn steigt im vierten Quartal 2007 auf 78 Millionen Dollar

Vmware hat seinen Umsatz im vierten Quartal 2007 gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 80 Prozent auf 412 Millionen Dollar gesteigert. Der GAAP-Nettogewinn kletterte von 31 Millionen Dollar oder 0,09 Dollar pro Aktie im Schlussquartal 2006 auf 78 Millionen Dollar oder 0,19 Dollar je Aktie. Das geht aus den heute veröffentlichten Zahlen des Virtualisierungsspezialisten hervor.

Im Gesamtjahr 2007 verzeichnete das Unternehmen ein Umsatzwachstum von 88 Prozent auf 1,33 Milliarden Dollar. Der GAAP-Nettogewinn erhöhte sich auf 218 Millionen Dollar oder 0,61 Dollar pro Aktie. Im Vorjahr lag dieser Wert noch bei 86 Millionen Dollar oder 0,26 Dollar je Papier. Zum Jahrebeginn 2008 zählte Vmware über 100.000 Kunden und mehr als 5000 Mitarbeiter.

Trotz der positiven Entwicklung blieb das veröffentlichte Ergebnis hinter den Erwartungen der Analysten zurück. Der Aktienkurs fiel nachbörslich um 26,83 Prozent auf 60,73 Dollar.

Themenseiten: Business, VMware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Vmware erzielt 80 Prozent Umsatzwachstum

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *