Super Talent bringt 128-GByte-Solid-State-Festplatte

2,5-Zoll-SATA-Laufwerk FSD28GC25M erhält Windows-Zertifizierung

Der Speicherhersteller Super Talent hat die Solid-State-Festplatte FSD28GC25M mit NAND-Flash-Modulen vorgestellt. Sie bietet eine Speicherkapazität von 128 GByte und wird mittels SATA-Anschluss mit dem PC verbunden. Laut Hersteller ist das 2,5-Zoll-Laufwerk die weltweit erste SSD, die eine Windows-Zertifizierung erhalten hat.

Die Festplatte liest Daten mit maximal 60 MByte pro Sekunde. Das Beschreiben erledigt sie mit bis zu 45 MByte pro Sekunde, die Zugriffszeit beträgt 0,1 Millisekunden. Im laufenden Betrieb hält das Laufwerk Beschleunigungen von bis 1500 G und Vibrationen von maximal 16 G aus. Auf seiner Homepage gibt der Hersteller einen Arbeitstemperaturbereich von 0 bis 70 Grad Celsius an. Laut einem Test von Super Talent verkraftet die Flash-Festplatte aber sogar Temperaturen von -40 bis 85 Grad Celsius.

Der Hersteller gewährt drei Jahre Grantie auf die SSD FSD28GC25M. Der Verkaufspreis für Deutschland wird rund 4000 bis 5000 Euro betragen.

Super Talent SSD FSD28GC25M
Die Solid-State-Festplatte FSD28GC25M von Super Talent hält Vibrationen von bis zu 16 G aus (Bild: Supertalent).

Themenseiten: Hardware, Super Talent

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

4 Kommentare zu Super Talent bringt 128-GByte-Solid-State-Festplatte

Kommentar hinzufügen
  • Am 26. Januar 2008 um 11:38 von dolf

    4000 teu für so wenig speicher ??
    die spinnen die römer ….
    das sind mindesttens 2 nullen zu viel …

    sind die besoffen ???

    4000 eier für nur 160 gb ??
    400 hätte man ja noch zähneknirschend akzeptiert aber 4000 sind jenseits von gut und böse ..

    preis und leistung ist einfach nicht gegeben …
    wenn ne 1tb große hd z.z. c.a. 230 teuro kostet ……
    dann sind bei 4000 teu min. 17tb hd kapazität drinn …..

    glaub kaum das es bei dem saupreis n renner wird …

    normale hd´s sind so billig wie noch nie und so groß wie noch nie ….

    • Am 4. Februar 2008 um 11:41 von Angelovski Konstantin

      AW: 4000 teu für so wenig speicher ??
      Sie sollten dabei bedenken dass es sich hierbei nicht um Festplatten der momentanen Generation handelt.

      Im Gegensatz zu den auf dem Markt verfügbaren Festplatten handelt es sich hier um Chips, sogenannte Flash Memory.
      Im Gegensatz zu Scheiben die sich ständig drehen, Leseköpfe die ständig ausgerichtet werden müssen sind Flash Festplatten, von der mechanischen Belastung her gesehen, viel belastbarer als aktuelle HDDs.
      Die Zugriffzeiten und andere Werte sind zudem auch höher.

      Die Kosten dieser führt auf die Entwicklungskosten zurück.

      Denn damit schnellere, strapazierfähigere Chips entwickelt werden gehört es einen gewissen Aufwand von Geräten, Technologien ect

      • Am 28. März 2008 um 18:44 von schorsch

        AW: AW: 4000 teu für so wenig speicher ??
        trotzdem werden sie erst dann massig gekauft werden wenn sie max. doppelt so teuer sind wie herkömmliche HDDs
        solange kann ich gerne warten und begnüge mich mit externen HDDs die sich mit USB begnügen und kein Netzteil benötigen!

  • Am 26. Januar 2008 um 20:03 von Vokoun

    Antwort
    naja im Prinzip ist das ein etwas größerer USB-Stick mit SATA-Anschluss.
    Das Problem bei Halbleiterspeichern ist nur, dass die Sektoren nach einer gewissen Anzahl von Schreibvorgängen kaputt gehen. Bei USB-Sticks kein Problem, weil man die ja nur 1-2mal die Woche benutzt und die Hersteller entsprechende Firmwares entwickelt haben, die alle Bereiche des Speichers gleichmäßig oft beschreiben. Aber auf einer Festplatte im Dauerbetrieb werden ständig Daten abgelegt, gelesen, gelöscht und wieder neu beschrieben.
    Von daher steckt der Preis nicht in der Kapazität, sondern im Entwicklungaufwand.
    Mich würde nur interessieren, wie der Hersteller o.g. Problem gelöst habt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *