Sun rechnet mit deutlicher Gewinnsteigerung

Umsatz von 3,6 Milliarden Dollar nimmt im zweiten Quartal 2008 nur leicht zu

Sun Microsystems hat im zweiten Geschäftsquartal 2008 einen Umsatz von 3,6 Milliarden Dollar erwirtschaftet. Das entspreche einer Steigerung von einem Prozent gegenüber dem Vorjahr und von rund zehn Prozent gegenüber dem ersten Quartal, teilte Sun in seinem vorläufigen Quartalsbericht mit.

Das Unternehmen erwartet in der zweiten Geschäftsperiode 2008 einen GAAP-Nettogewinn von 230 bis 265 Millionen Dollar oder 0,28 bis 0,32 Dollar pro Aktie. Damit würde Sun seinen Gewinn im Vergleich zum Vorjahr annähernd verdoppeln, der im zweiten Quartal 2007 133 Millionen Dollar oder 0,15 Dollar je Aktie betrug.

„Die Ergebnisse zeugen von einer soliden Arbeitsweise und beständigen operativen Verbesserungen“, sagte Sun-CEO Jonathan Schwartz. Nicht zuletzt aufgrund der am Mittwoch bekannt gegebenen Übernahme von My SQL sehe er sein Unternehmen daher gut für die Zukunft gerüstet. Die endgültigen Quartalszahlen will Sun am 24. Januar veröffentlichen.

Themenseiten: Business, Sun Microsystems

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sun rechnet mit deutlicher Gewinnsteigerung

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *