Microsoft aktualisiert Release Candidate von Vista SP1

Final des Betriebssystem-Updates soll im ersten Quartal 2008 erscheinen

Microsoft hat einen überarbeiteten Release Candidate für Windows Vista Service Pack 1 freigegeben. Nachdem das Update in den vergangenen Wochen nur Betatestern zur Verfügung stand, können nun alle Interessierten den so genannten Refresh herunterladen.

Die Aktualisierung steht ausschließlich über Windows Update zur Verfügung. Vistas Update-Funktion bietet die Patchsammlung aber nur zum Download an, wenn Nutzer zuvor eine 356 KByte große Skriptdatei herunterladen und ausführen.

Vor der Installation des aktualisierten Release Candidate muss die Vorgängerversion des Service Pack 1 über die Systemsteuerung deinstalliert werden. Das gleiche Prozedere wird voraussichtlich auch für die finale Version des SP1 nötig sein, die Microsoft im ersten Quartal 2008 veröffentlichen will.

Themenseiten: Microsoft, Software, Windows Vista

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft aktualisiert Release Candidate von Vista SP1

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *